Mittwoch, 31. August 2016

Von Piraten und schiefen Knöpfen

Schon eine ganze Zeit lang verfolge ich Daria von Monkeys & Pumpkins mit ihren tollen Stoffen. Einzigartige Designs, eine tolle Qualität und bald nun auch noch in Bio verfügbar! Juhu! Nachdem Probenähen von "Confetti" hab ich mir ein weiteres Stöffchen aus ihrem Sortiment besorgt - die Piraten mussten es sein. Kaum war der Stoff hier, wollte mein Großer auch schon etwas daraus genäht haben. Ach, das freut mich immer so sehr, wenn ihm die Stoffe so gut gefallen, die ich ausgewählt habe :) Dann beginnt immer erstmal ein kleines Brainstorming - welche Kombistoffe, welcher Schnitt, welche weiteren Nähzutaten verwende ich? 

Heute präsentiere ich euch das Ergebnis - mit den schiefen Knöpfen, aber dazu gleich mehr.

Hauptstoff: "pirates like flowers" von Monkeys & Pumpkins

Genäht habe ich zum ersten Mal einen Schnitt von Annas-Country, den Pauly. Schon lange habe ich ihn im Blick gehabt, immer wieder drumherum getänzelt. Und nun endlich zugeschlagen und direkt vernäht. Toller Schnitt!

Schnitt: Pauly von Annas-Country

Kombistoffe: Schwarzer und ockerfarbener Jersey aus dem Fundus

Am besten gefällt mir, dass man so wunderbar Stoffe kombinieren kann und das Shirt dadurch nicht so überladen wirkt. Ich habe hier noch extra mit Pseudopaspeln gearbeitet, ist aber prinzipiell nicht notwendig. Ich fand nur den Farbkontrast vom schwarz zum Hauptstoff etwas arg. Die Paspeln lockern das Ganze etwas auf. Ein paar Änderungen habe ich noch vorgenommen - Streifenversäuberung am Halsausschnitt statt Bündchen und die Ärmel und den Bund habe ich gesäumt anstatt ein Bündchen anzunähen. Aber trotzdem bin ich doch noch sehr nah am Original, oder?

Druckknöpfe von 3exter


Schön ist es auch, dass der Schnitt die Möglichkeit bietet, tolle Druckknöpfe anzubringen. Vor nicht allzu langer Zeit habe ich eine größere Bestellung in Schweden aufgegeben und mir ein gutes Sortiment an Motvidruckknöpfen zusammengestellt. Aus der Ottobre kenne ich die tollen Knöpfe schon lang, aber bisher kam ich noch irgendwie drumherum. Jetzt bin ich aber heilfroh, dass ich sie habe, auch wenn ich noch etwas üben muss mit der Anbringung! Aber das soll ja so, nicht wahr? ;)

Ankerplott - Datei "Küstenleben" von kleine göhr.e

Genau aus diesem Grund habe ich den Anker dann nochmal wiederkommen lassen... natürlich etwas schräg, hihi :)



Oh man, ich habe das Shirt in Gr. 104/110 genäht und nachdem es fertig war, war ich mir sicher, dass es noch viel viel zu groß ist! Und was ist? Es passt fast wie angegossen... mein kleines Baby ist ein (mittel-)großer Junge geworden!


Supercool posiert er mittlerweile, sodass wir die Fotos hier in ca. 15min gemacht haben - alle! Ich bin wirklich stolz auf meinen kleinen Großen Poser!


Ich wünsche euch einen schönen Tag!
Bis bald,
Nicole

verlinkt bei: kiddikram, made4boys

Montag, 29. August 2016

Ein neuer Body

Irgendwann vor nicht allzu langer Zeit habe ich euch schon darauf vorbereitet, dass die Jungs dringend neue Unterwäsche brauchen. Beim Großen sind schon ein paar neue Sets entstanden, aber ich zeige euch am Ende dann alle zusammen (sonst gibt es hier demnächst nur noch Unterwäsche-Posts!). Beim Kleinen hänge ich etwas hinterher, aber immerhin ein neuer Body ist fertig geworden. Dabei habe ich mal wieder festgestellt, dass ich die PaaPii-Stoffe wirklich sehr, sehr gern mag! Die Farbzusammensetzung hält sich meist in Grenzen, sodass es am Ende schön harmonisch ist und nicht zu überladen. Und da es die Stoffe meist in mehreren Farbkombis gibt, ist auch für jeden etwas dabei. Den "Jussi"-Jersey hab ich in 2 tollen Kombis hier, einmal eher Mädchen, einmal Jungsfarben. Und ich finde, er macht sich als Body wirklich gut!

Schnitt: Body aus "Kinderleicht - Nähen mit Jersey"
Jerseydrücker von Snaply

Genäht habe ich Gr. 86 und auch hier trifft es voll und ganze zu, was Pauline immer verspricht - der Body richtet sich nach der Körpergröße! In der Breite werde ich beim nächsten Modell noch etwas ändern, aber von der Länge her werden wir noch einige Zeit zusammen haben :)



Ich habe die oberen und unteren Kanten mit dem selben Jersey eingefasst - und dabei wieder bemerkt, wie viel Spaß ich an der Streifenversäuberung habe! Ich mag es wirklich so so gern! Habe mittlerweile die perfekten Einstellungen für meine Maschine gefunden (mit der Zwillingsnadel), sodass ich immer mal wieder überlege, ob ich die Coverlock denn unbedingt brauche. Aber ja, natürlich will ich sie haben :D


Stoff: Jussi hellblau Bio-Jersey von PaaPii Design

Und ja, ich werde demnächst auch eine kleine Anleitung dazu schreiben. Ich gebe die mir lange erarbeiteten Infos gern weiter und hoffe, dass vielleicht ein paar von euch die Scheu vor der so gefürchteten Streifenversäuberung verlieren :) Dazu muss ich allerdings erstmal wieder einen neuen Body nähen... also lasst mir bitte noch etwas Zeit :)




Gestern habe ich dann eine kleine Bestellung bei Waldstürmer aufgegeben und ein Großteil der Stoffe ist tatsächlich von PaaPii! Ich freue mich schon riesig drauf :)


Ich wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche!
Bis bald,
Nicole

verlinkt bei: ich-näh-Bio, kiddikram, made4boys

Donnerstag, 25. August 2016

CandyBugs

Habe ich euch eigentlich schon von meiner großen Liebe zu den Candy bzw. Cheeky Bugs von Jolijou/farbenmix erzählt? Irgendwann in den letzten 2 Jahren sind sie mir über den Weg gelaufen, ich meine es war bei facebook. Aber nirgendwo hab ich sie noch bekommen... und die Preise, zu denen sie teilweise gehandelt werden, wollte ich einfach nicht bezahlen. Schließlich möchte ich Stoffe ja auch vernähen und nicht nur sammeln. Deshalb habe ich mich lange Zeit nur mit dem Webband/Webetikett abgefunden. Eigentlich auch gar nicht so schlimm, denn ich mag es ja eh eher schlicht. Und mit kleinen Aufnähern kann man so schöne Highlights setzen!

Vor einiger Zeit habe ich (gott-sei-dank) rechtzeitig einen Post von Jolijou auf facebook gelesen. Darin stand, dass sie ihr persönliches Stoffregal ausgemistet hat, da ein Umzug bevor steht. Meine Chance - und ich habe sie genutzt!!! Ich bin nämlich seit ein paar Tagen stolze Besitzerin einen wundervollen Meters des Cheeky Bugs, juhu! Ich habe mich so so sehr gefreut, das glaubt mir keiner! Mindestens genauso sehr wie über meine neue Babylock :)

Vernäht habe ich ihn noch nicht, aber (jetzt kommt die Überleitung zum eigentlichen Thema) ich habe für die Tochter einer sehr guten Freundin zum Geburtstag einen Kuschelpullover genäht. Und die Kapuze dieses tollen Pullis zieren die CandyBugs :)

Schnittmuster: Kapuzenpullover aus "Kinderleicht - Nähen mit Jersey" von Pauline Dohmen

Webband "Candy Bugs" von farbenmix/Jolijou
Herzchen-Knopf von Bianca Farbenfroh


Stoffe: Sweats von Sanetta, Staaars Jersey von farbenmix

Der Pulli ist richtig schön geworden, ich hätte ihn nun gern in meiner Größe :D Aber Klein Emma steht er sicherlich viel, viel besser!

Ich wünsche euch einen schönen Abend!
Bis bald,
Nicole

verlinkt bei: Meitlisache, kiddikram

Dienstag, 23. August 2016

Baby-Willkommensgeschenk

Im Bekanntenkreis ist vor ein paar Tagen ein kleiner Junge zur Welt gekommen und da lasse ich es mir natürlich nicht nehmen, etwas Kleines für den jungen Mann zu nähen. Ach, diese kleinen Größen machen so viel Spaß und man kann wunderbar Reste aufbrauchen - sowohl Robin Hood, als auch die Nicki Stars sind nun komplett weg!

Die Hose ist für mich etwas ganz Besonderes, denn dabei handelt es sich um das erste Kleidungsstück, dass ich auf meinen neuen Overlock genäht habe! Gestern war nämlich der langersehnte Tag - ich habe meine Babylock enlighten beim Fachhändler abgeholt! Ich kann es immer noch nicht glauben, denn ich habe wirklich lange Zeit darauf gespart :)

So, und nun zeige ich euch das kleine Baby-Set :)

Stoff: Ringel braun/weiß, Nicki Stars, Robin Hood (Design: BORA) von Lillestoff

Das Knistertuch habe ich mit einen Applikation versehen, die ihr auf dem Stoff wiederfindet. Ich mag es, wenn alles so schön zusammenpasst :)

Applikationsvorlage: Robin Hood Stoff - Anleitung: hier

Anleitung Knistertuch: hier

Das Höschen hat tolle Mitwachsbündchen, so dass es auch eine ganze Zeit lang passt! Faketaschen und Sattel habe ich mit einer Paspel versehen - das ist ein schöner Farbtupfer. Außerdem hab ich hinten auf dem Sattel noch ein kleines Stück Webband aufgenäht, ganz ohne Getüddel geht es nicht (ihr kennt mich ja)!

Schnittmuster: Checkerhose von klimperklein



Das Ganze geht nun in den nächsten Tagen zur Post und macht sich auf den Weg ins schöne Frankenland :)

Ich wünsche euch einen schönen Tag!
Bis bald,
Nicole

verlinkt bei: kiddikram, made4boys, lillestoff, ich-näh-Bio

Donnerstag, 18. August 2016

Endlich wieder zu Hause!

3 Wochen können ganz schön lang sein! Und mit Kindern UND Arbeit auch ziemlich anstrengend. Aber auf jeden Fall waren sie erfolgreich und nun sind wir gesund, mehr oder weniger munter und fit wieder zu Hause angekommen. 
Nachdem alle Taschen ausgepackt waren, habe ich mich endlich in mein Nähzimmer verkriechen können. Ach, was hab ich das alles hier vermisst! Da ein Päckchen von Lillestoff bereits auf mich gewartet hat, hab ich den gestrigen kinderfreien Tag u.a. zum Nähen genutzt :) 

Max trägt seine Unterwäsche mittlerweile seit einem Jahr und so sieht sie auch aus - ziemlich ausgewaschen und eben einfach nicht mehr ansehnlich. Deshalb muss dringend Nachschub her und den Anfang machen diese beiden Sets aus dem unheimlich tollen "Rocking Lions & Guitars" von Lillestoff. Selten haben mich sowohl Farben, als auch das Motiv so sehr angesprochen wie hier! Ich bin wirklich begeistert!

Schnittmuster: farbenfrohe Jungenunterwäsche aus dem Lillestoff-Buch

Das Schnittmuster stammt aus dem Lillestoff-Buch und ich habe es zum ersten Mal ausprobiert. Tolle Passform, es sitzt wie angegossen! 

Stoff: Rocking Lions (Design: BORA) von Lillestoff

Stoff: Rocking Lions Guitars (Design: BORA) von Lillestoff
Da beide Stoffe ja irgendwie zusammengehören, kann man sie Unterwäsche auch wunderbar untereinander kombinieren. 


Ich bin so begeistert von dem Schnitt, dass ich mir schon den Stoff für 6 weitere Unterwäsche-Sets rausgelegt hab. Bald gibt es davon also mehr zu sehen :)

Ich wünsche euch einen schönen Tag!
Bis bald,
Nicole

verlinkt bei: kiddikram, made4boys, ich-näh-Bio, Lillestoff

Donnerstag, 11. August 2016

Knallgelb!

Ein letztes Tierchen aus dem Proberunde rund um den monochromen Zoo hab ich euch noch gar nicht gezeigt! Neben dem Elefanten und dem Faultier habe ich nämlich auch noch den Panda appliziert - diesmal wieder für meinen Kleinen. Um einen richtig schönen Kontrast zu bekommen, hab ich das Shirt aus knallegelbem Strickjersey genäht :) Außerdem gabs noch etwas neues, denn ich hab das Halsbündchen quasi falschrum angenäht, d.h. mit der Öffnung oben. So kann sich das Bündchen schön einrollen... Sieht echt schick aus!


Applikationsvorlage: monochromer Zoo von elpudel (Panda)

Schnitt: Babyraglanpullover aus "Kinderleicht - Nähen mit Jersey" von Pauline Dohmen

Ich finde den Pulli an meinem Kleinen einfach grandios! So eine tolle Farbe, ich sollte wirklich öfters richtig knallige Farben vernähen!


Stoff: gelber Strickjersey von Riedel Textil







Und weil die Fotos auf einem Spaziergang mit den Hunden entstanden sind, gibts auch noch 2 Bilder mit Hund :)





So, meine Lieben! Das war der letzte Post, den ich vorbereitet habe für meine lange Abwesenheit... wenn ihr ihn heute lesen könnt, heisst das für mich, dass ich meine Nähmaschinen schon ganz bald wieder sehe - juhu!

Ich wünsche euch einen schönen Tag!
Bis bald,
Nicole

verlinkt bei: kiddikram, made4boys

Donnerstag, 4. August 2016

Grün, grün, grün sind alle meine Kleider

Das trifft nicht ganz zu, aber ich mag grün durchaus sehr gern! Nicht alles muss immer blau sein, nur weil (kleine) Jungs es tragen sollen. Deshalb habe ich mich umso mehr über den neuen Lillestoff "Jack and the Beanstalk" gefreut, denn - tadaaa- er hat einen sehr grünen Hintergrund :) Der aufwendig "gezeichnete" Stoff stammt aus der Feder von BORA, deren Designs ich ja sehr gern mag. Ab Samstag bekommt ihr ihn bei Lillestoff!

Wer meinen Blog schon länger verfolgt, kennt meine Liebe zum Applizieren. Als ich das Design das erste Mal sah, wusste ich sofort, dass es mal wieder an der Zeit für eine Applikation ist :)




Genäht habe ich ein sommerliches Set für meinen Kleinen, in der Hoffnung, dass wir es noch ganz ganz oft tragen können! Beide Schnittmuster stammen aus der Ottobre und haben sich bei uns schon bewährt. 


Stoffe:
Jack and the Beantstalk (Design: BORA), Jersey
hellgrün-melange und Ringel hellgrün/blau von Lillestoff

Schnitt Hose: Baboon aus der Ottobre 3/2014

Schnittmuster Shirt: Bug aus der Ottobre 3/2016

Mein Kleiner ist absolut begeisert von dem Stoff! Noch während ich das Shirt genäht habe, hat er die bereits fertige Hose aus meinem Nähzimmer "geklaut" und versucht mir zu erklären, dass er sie anziehen will (er ist 16 Monate alt und kann noch nicht reden...). Es hat eine Weile gedauert, bis ich begriffen hab, was er von mir will. Als er sie dann anhatte, ist er zu allen möglichen Leuten hin und hat stolz seine neue Hose mit Gebrabbel und eifrigem Hoserütteln präsentiert. Ach, war das süß :)

So, ich hoffe, ich erschlage euch nicht mit den gefühlten 1000 Bildern, aber ich konnte mich so schlecht entscheiden :)













Es würde mich ja mal interessieren, wer bis hier her gekommen ist, hihi! 

Den Stoff gibts ab Samstag bei Lillestoff! Ich hoffe, ihr mögt ihn genauso wie wir!

Bis bald,
Nicole

verlinkt bei: Lillestoff. ich-näh-Bio, kiddikram, made4boys