Donnerstag, 28. Januar 2016

Gut organisiert - Taschen-Sew-Along 2016

Jaaaa, ich habe mir sehr viel vorgenommen dieses Jahr! Auch der Taschen-Sew-Along von greenfietsen reizt mich und bringt mich dem Taschen nähen hoffentlich etwas näher! Jeden Monat gibt es ein Thema zu dem (mindestens) eine Tasche genäht wird... im Januar lautet das Thema: Gut organisiert! Da ich ja noch nicht sooo viel Erfahrung habe, fang ich mit etwas Kleinem an, was schon länger auf meiner ToDo-Liste stand: eine kleine Tasche für die Handtasche, in der ich endlich den ganzen Baby/Kleinkindkram sortiert habe. Sonst fliegt das immer alles in meiner Tasche herum. Und zu guter Letzt läuft der Quetschie aus oder die Kekskrümel boren sich in sämtliche Handy-Kabelschlitze. 

Aber jetzt ist Schluß damit, denn hier ist mein Ordnungshelfer im Januar - und der bietet Platz für Windeln, Feuchttücher, Trinkflasche, Kekse, Quetschie, Schnuller und co.:

Schnitt: Kosmetiktasche (Taschenspieler II) von farbenmix

Stoff: Webware von Buttinette, Jerseynudel aus der Restkiste

Futterstoff: beschichtete Baumwolle von Hilco



Ich bin ganz verliebt in das neue Täschlein! Die Raffung macht echt was her und war gar nicht so schwer zu nähen. Auch der Reißverschluss bereitete mir kaum Probleme, sodass ich mich nun vielleicht sogar schon an was Größeres trauen kann :) Denn bald kommt ja die neue Taschenspieler-CD! Vorbestellt ist sie bereits und ein paar richtig schicke Taschen hab ich auch schon entdeckt ;)

So, und nun wünsche ich euch ein wunderschönes Wochenende! Mein Blogpost-Marathon ist vorerst beendet und der nächste Beitrag folgt dann erst wieder im Februar. Ich fahre nämlich mit meinen beiden Jungs ein paar Tage in die Heimat :)

Bis bald,
Nicole

verlinkt bei: TT - Taschen und Täschchen, Taschen-Sew-Along 2016

hier gehts zum erklärenden Taschen-Sew-Along Post: --> klick
hier gehts zum Januar-Post des Taschen-Sew Alongs: --> klick

Mittwoch, 27. Januar 2016

W wie Wohlfühlhose!

Anfang Januar habe ich von der tollen Aktion #12lettersofhandmadefashion gelesen. Jeden Monat wird von einer der Gastgeberinnen ein Buchstabe gezogen und daraus wird dann etwas für sich selbst genäht. Fashion oder Accessoires. Andere inspirieren, tolle Stylingstips geben, Schnittmuster empfehlen. Und vor allem, für mich das Wichtigste, endlich mal was für sich selbst tun! 1 Jahr lang! Tchakka, da bin ich dabei! Und dann kam das "W". Peng! Mitten ins Gesicht. Was soll ich denn mit einem W? Sollte etwa schon im Januar mein Plan scheitern? NEIN! Ich hab hin und her überlegt, sämtlich Schnittmuster durchgeschaut, aber konnte nix mit W finden. Und dann hab ich mir heimlich, still und leise gedacht, dass ich mich ja in meinen neuen Sachen Wohlfühlen muss! Also nähe ich mir eine Wohlfühlhose! Ja, das ist es. So Hosen brauche ich eh und einen tollen Schnitt dafür hatte ich auch im Hinterkopf...

Also, hier seht ihr sie, meine Wohlfühlhose (gleich gepaart mit einem richtigen Wohlfühlshirt, dass ich euch auch noch nicht gezeigt habe):


Schnitte: Mamas Lieblingbuxe von Fred von SOHO, Sweet Winter Pulli von Näähglück



Stoff: Alpenfleece vom Stoffmarkt
Stickdatei: XXL Knopflöcher von kunterbuntdesign (Design farbenmix)

Stoff: Streifenjersey von Lillestoff

Tja, was für ein seltener Anblick - Fotos von mir im Blog! Ich hoffe, das ändert sich dieses Jahr und ihr bekommt mich dann etwas öfters zu sehen! Es macht auf jeden Fall sehr viel Spaß auch mal etwas für mich zu nähen!

Bis bald,
Nicole

Wenn ihr mehr über die Aktion lesen wollte -->klick
Der Januarpost rund um den Buchstaben W -->klick
Die Gastgeberin im Januar: Tweed & Greet

Dienstag, 26. Januar 2016

aus alt wird neu... und schöööön :)

Der Beitrag heute liegt mir ganz sehr am Herzen! Dieses Projekt macht mich sooo stolz, das kann sich keiner vorstellen... Aber fangen wir mal ganz von vorne an :)

Anfang Januar gibts den Nähwettbewerb von Lillesol&Pelle, wie in den letzten Jahren auch schon. Nach meinem Erfolg letztes Jahr war schnell klar, dass ich auch diesmal wieder teilnehmen werde! Das Thema dieses Jahr: Jeans-Upcycling! Natürlich angewendet auf (mindestens) 1 Schnittmuster von Lillesol&Pelle. Was für eine Herausforderung! Da kam meine neue Nähmaschine mit ihrer Kraft genau richtig, sonst hätte das wohl nicht so geklappt, wie ich es mir vorgestellt habe!

Lange überlegen musste ich nicht... denn unser Großer brauchte dringend eine neue Kita-Tasche. Deshalb stand ein neuer Rudi Two an. Als Material habe ich eine alte Jeans von mir und eine lila Jeansrock einer Freundin ausgewählt. Lila für Jungs? JA! Ich finde, Jungs können wunderbar lila tragen. In gewisser Weise wollte ich damit wohl sogar ein kleines Zeichen setzen. Pro Lila für Jungs! 

Kombiniert habe ich die beiden Stoffe mit den farbenmix staaars und den wunderschönen Stickdateien nach dem Design von Susalabim (die ich ja eh liiiiiebe!). Ein Anhänger inklusive Namensschild macht das ganze perfekt! Abgeändert habe ich die Taschenklappe und den Tragegurt habe ich ergänzt um Schieber und 2 Vierkantringe. Viel mehr möchte ich nun auch gar nicht schreiben, schaut euch die Bilderflut an und wenn es euch gefällt, freue ich mich riesig über eure Stimme im Zeitraum vom 1.2.-3.2. :)

Schnitt: Rudi Two von Lillesol&Pelle
Stickdateien: Tierische Ahnengalerie von kunterbuntdesign (Design Susalabim)
       
Stoff: Recycling (alte Jeans und alter Jeansrock), beschichte Baumwolle Staaars von farbenmix










An dieser Tasche liegt mir sooo viel! Sie ist richtig toll geworden, nahezu perfekt. Ich habe ja gerade erst mit dem Taschen-nähen begonnen... deshalb hängt hier meine Herz drin. Ich bin wirklich stolz und umso mehr freue ich mich, dass mein Sohn sie heute voller Stolz mit in den Kindergarten genommen hat!

Liebe Julia, vielen Dank für die Chance auf so tolle Gewinne! Dein Wettbewerb ist und bleibt ein MUSS :)

Hier gehts entlang zum Wettbewerb! Da könnt ihr ebenso die vielen anderen tollen Beiträge sehen und ab 1.2. fleißig abtimmen :)

Liebe Grüße,
Nicole

verlinkt bei: lillesol&pelle, made4boys, kiddikram, TT - Taschen und Täschchen

Montag, 25. Januar 2016

Ein letzter Mateo...

... aus dem Probenähen steht noch aus! Ich wollte unbedingt noch die Kapuzenversion testen, deshalb ist hier ein MATEO-Hoodie entstanden. Mit Bauchtasche und Saumbündchen ein ganz toller Hoodieschnitt. MATEO ist einfach so vielfältig, ich bin begeistert. Deshalb wird es nicht der Letzte sein, den ich euch hier zeige. Ich nähe sicherlich bald schon wieder einen ;)

Da auch unser aktuelles Traktorshirt zu klein geworden ist, musste Nachschub her. Die Znok-Traktoren gefallen mir so gut, da kann ich mich auch wunderbar mit solch einem Technikkram anfreunden...

Schnitt: MATEO von bienvenido colorido/farbenmix

Knöpfe von Princess Bubblegum/dawanda

Stoff: Traktorjersey von Znok, schwarzer Doublelayer Jersey von Lillestoff







So, und damit wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche! Ich gehe gleich mal wieder zum Zahnarzt, habe seit 10 Tagen ununterbrochen Zahnschmerzen und hoffe, heute finden wir endlich die Ursache :(

Bis bald,
Nicole


Sonntag, 24. Januar 2016

Pixibücher ohne Ende

... und es werden immer mehr! So langsam habe ich den Überblick verloren und muss ständig aufpassen, dass der Kleine nicht wieder eins in die Finger bekommt und zerfleddert! Das ist nämlich gerade seine Lieblingsbeschäftigung: Seiten aus Büchern rausreißen :(

Deshalb habe ich mal etwas genäht, was schon lange auf meiner ToDo-Liste steht: eine Pixibuchhülle. Leider reicht Eine nicht aus, aber ein Anfang ist gemacht... und eine ist besser als keine, oder? Auf jeden Fall hält des Theo zumindestens vorerst davon ab, die Büchlein kaputt zu reißen!

Ende des Jahres musste ich bei Mara Zeitspieler lesen, dass sie mangels Interesse überlegt, ihre Linkssammlung Cord, Cord, Cord aufzugeben. Dabei finde ich sie so toll, denn ich liebe Cord! Ich selbst war aber auch nur 2-3x vertreten... Und da sie weitermacht, habe ich mir fest vorgenommen, diesmal öfters dabei zu sein! Die neue Pixibuchhülle macht dabei den Anfang :)

Schnitt: Pixibuchhülle nach der kostenlosen Anleitung von Cuchikind

Stickdatei: Lothar von Huups

Stoff: petrolfarbener Feincord vom Stoffmarkt, Hexastars Webware von Jolijou

Kam Snaps von Snaply

Also, huscht doch mal bei Mara und ihrer tollen Linksammlung vorbei, es lohnt sich sicherlich! 

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!

Bis bald,
Nicole

verlinkt bei: Cord, Cord, Cord und kiddikram

Freitag, 22. Januar 2016

Mateo #3 und die Liebe zu Lothar

Seitdem es Lothar als Stoff- und Stickdesign gibt, lieben wir ihn. Das heisst nicht nur ich, auch mein Großer! Wenn es morgens heisst "Was möchtest du heute anziehen?" dann ist die Antwort in 9 von 10 Fällen "Looooothar". Deshalb muss es immer mindestens ein Kleidungsstück mit Lothar geben. Das letzte Shirt in Gr. 86 ist nun aus dem Kleiderschrank auf den Speicher gewandert, und der Schlafi und die Mütze sind ihm nicht genug. Deshalb musste schnell ein neues Shirt her. Wie praktisch, dass ich grad mitten im Probenähen für MATEO war. Hier kann man sich nämlich wirklich austoben, Stoffmix kein Problem. 

Heute zeige ich euch den 3. MATEO (auf den 4. müsst ihr noch etwas warten, die guten Bilder kann ich erst am Wochenende schiessen ;). Auch hier habe ich die Kragenversion genäht und Ärmel und Bund gesäumt.

Schnitt: MATEO von bienvenido colorido/farbenmix

Stickdatei: Lothar von Huups

Stoff: Lothar-Jersey von Lillestoff (Design Lila-Lotta), Stretchjersey Blockstreifen von Michas Stoffecke





Die Freude war sehr groß, als Max sein neues Shirt gesehen hat! Die Fotos von den anderen MATEO's konnte ich anschließend nur noch mit Gummibärchenbestechung machen, er wollte Lothar par tout nicht wieder ausziehen :D Es freut mich doch immer wieder, wenn meine Kinder meine selbstgenähten Sachen so mögen!

MATEO bekommt ihr bei farbenmix, ebenso MARITA, die Mädchenversion! 

Bis bald,
Nicole

verlinkt bei: made4boys, kiddikram

Donnerstag, 21. Januar 2016

MATEO #2

Und hier kommt auch schon meine Nr. 2 aus dem Probenähen! Ein cooler "Jeans"-MATEO mit ein paar verspielten Elementen. Die Anregung dazu hat mir farbenmix beschert... der Stoffresteabbau hat begonnen :)

Diese Variante ist ebenfalls mit Wickelkragen, diesmal aber am Armen und Beinen gesäumt. Als Stoff habe ich einen Jeans-Jersey verwendet. Er sitzt wirklich gut, ich mag den Schnitt unheimlich an meinem Sohn. Ach, ich könnte noch 100 MATEO's nähen :D

Schnitt: MATEO von bienvenido colorido/farbenmix

Jerseydrücker von Snaply

Stoff: Jeansjersey von Lillestoff, Stoffreste (u.a Underwaterlove und Monstertruck Kombi von Lillestoff)

So, und nun folgt auch hier ein Bilderflut an Tragebildern :)








Ich möchte gar nicht viel drum herum reden, das habe ich ja gestern schon getan... den tollen Schnitt MATEO von bienvenido colorido gibts ab heute bei farbenmix! Es lohnt sich wirklich!

Bis bald,
Nicole

verlinkt bei: kiddikram, made4boys