Freitag, 12. Februar 2016

Mustermix a la farbenmix

Irgendwann Anfang Januar veröffentlichte Sabine von farbenmix ein paar Tipps zum Mixen von Musterstoffen bzw. Stoffresten. Da meine Kiste überquillt, ich Sabine's Sachen immer soooo toll finde und ich gerade in der Stimmung war, etwas auszuprobieren, habe ich mich mal da ran gewagt. Und das Ergebnis mag ich wirklich gern! Zunächst habe ich ein paar Leute gefragt, ob es nicht doch zu viel des guten ist, aber alle waren sich einig - Das ist viel zu cool für einen Schlafanzug (das sollte es nämlich ursprünglich werden)! Deshalb trägt Max es nun als Shirt! 

Zunächst einmal habe ich den Tipp befolgt, dass die Stoffe ähnliche Farben vorweisen sollten - in meinem Fall schwarz, etwas weiß und grau. Die Stoffstückchen hab ich mit der Overlock vernäht, allerdings mit der Naht auf der rechten Seite. Eine Applikation als Farbtupfer musste schließlich noch her - ein Lotharstern passt doch immer :) Selbst die Bündchen sind alle aus der Restkiste, denn auch hier hab ich Sabine's Inspiration befolgt und einen tollen Effekt erzeugt! Zufällig hab ich noch geripptes und glattes Bündchen kombiniert, was die Teilung noch etwas hervorhebt. Ich finde die geteilten Bündchen wirklich klasse! Und damit das türkisblau nochmal wiederkehrt, hab ich kurzerhand mein Label auf einen kleinen Stoffmix- Untergrund genäht und mit dem tollen farbenmix-Webband aufgepeppt. Also ein rundum buntgewürfeltes Shirt!

So, nun hab ich euch lang genug auf die Folter gespannt... hier ist unser erstes farbenmix-Mustermix-Shirt!


Stoffe: Follow me von Stoffwelten
Big Squares von Michas Stoffecke (Design Woogielicious),
Free von Lillestoff (Design enemenemeins),  
Happy Bat von Cherry Picking,
Lothar von Lillestoff (Design Lila-Lotta), 
Rest ist Upcycling

Schnitt: Longsleeve von mamasliebchen


Stoff: Fischparade vom Stoffonkel, Michas Stoffecke,
 Webband: Black Staaars von farbenmix



Ich finde das Shirt sehr gelungen und bin froh, dass ich es endlich mal ausprobiert habe. Der Mateo mit der kleinen Stoffmix-Leiste ist übrigens erst danach entstanden ;) Die Bündchen habe ich bereits an einem Schalfanzug wieder so kombiniert und ein neues Shirt für den Kleinsten ist in Planung, bei dem auch wieder ein Teil Stoffreste verarbeitet werden. Ach, das macht so einen Spaß! Probiert es doch auch mal aus!

So, und nun husch ins Bettchen und ein schönes Wochenende euch allen!

Bis bald,
Nicole

verlinkt bei: made4boys, kiddikram

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen