Samstag, 28. Februar 2015

Eulenliebe

Man könnte fast meinen, bei uns sei gerade das "Eulenfieber" ausgebrochen :D
Aber wenn ich die kleine Eule für das Baby und als Geschenk sticke, will mein großer Sohn natürlich auch eine haben. Und so ist dieses süße Eulenshirt entstanden:

Schnitt: Shirt "easy" von Leni Pepunkt


Stoff:Jersey von Lillestoff

Stickdatei: Fransenapplikation "Kleine Eule" von Mikronaut

Wenn die anstrengende Zeit hier vorbei ist und wieder etwas Ruhe eingekehrt ist, gibt es dann auch endlich mal wieder Tragefotos. Ich gebe zu, im Moment hab ich wenig Nerven für das Hin und Her, bis endlich gescheite Fotos zustande kommen. Aber so lange kann es ja nicht mehr dauern :)

Auch dieses Shirt ist im Prozess des Probestickens für Mara Zeitspieler/www.mikronaut.de entstanden. Wenn ihr Interesse an der tollen Stickdatei habt, dann schaut doch einfach mal im Online-Shop vorbei. Die 3 kleinen Eulen gibt es als Einzeldateien, aber auch als Set. Und ganz nebenbei haben die Mikronauten auch noch ganz viele andere, wunderschöne Stickdateien im Sortiment. Und das tolle dabei: sie sind alle für den 10cm x 10cm-Rahmen!

In diesem Sinne wünsche ich euch ein schönes Wochenende und sage bis bald!
Liebe Grüße,
Nicole

verlinkt bei: kiddikram, made4boys, outnow und selbermachbine

Donnerstag, 26. Februar 2015

for the boys

Wie ich euch versprochen habe, möchte ich euch heute ein weiteres Ergebnis des Probestickens für www.mikronaut.de - die kleine Eule - zeigen. Da unser inzwischen sehnlichst erwarteter Nachwuchs ein kleiner Junge ist und gute Freunde von uns nahezu zeitgleich auch einen kleinen Jungen erwarten, musste eine tolle Jungskombi her. Und das am besten im Doppelpack :) Da haben sich die kleinen Eulen als Applikation und Fransenapplikation ja geradezu angeboten. Auch hier bin ich vollkommen begeistert von der Qualität der Stickdateien - super klar gezeichnet, schnell zu sticken und doch so vielseitig in den Gesaltungsmöglichkeiten - einfach ein tolles Ergebnis! Aber seht selbst...


Stickdatei: Die kleine Eule von Mikronaut



Schnitt: Babyshirt von Klimperklein, Babyhose RAS von Nähfrosch

Stoff: Ringeljersey und Bündchen aus dem örtlichen Stoffgeschäft, Eichelsweat von Cherry Picking

Ich bin gänzlich verliebt und konnte mich nur schweren Herzens entscheiden, welche Kombi bei uns bleibt... Na, was denkt ihr?  Die dunklere Eule darf unser Bauchzwerg tragen, die helle zieht weiter im Freundeskreis :) Auf jeden Fall ist eines sicher - auch Jungen können Eulen wunderbar tragen!

So, ich wünsche noch einen schönen Tag!
Bis bald, 
Nicole




Montag, 23. Februar 2015

Herzlich willkommen, Paula!

Gestern morgen war es dann endlich soweit! Nach langem Warten ist das erste Baby im Freundeskreis zur Welt gekommen - Paula :) 
Ich freue mich riesig mit den Eltern, sehr guten Freunden von uns, und habe natürlich auch eine Kleinigkeit vorbereitet. Da das Paket heute noch auf Reisen geht, kann ich euch den Inhalt ja schon mal zeigen. Ich glaube nämlich kaum, dass die beiden in den nächsten Tagen großartig im Internet stöbern werden...

Genäht habe ich zunächst ein 2-teiliges Babyset in Gr. 62, bestehend aus Pumphose und Body.

Stoff: Dancing in the Rain von Lillestoff, blauer Jersey und Ringelbündchen aus meinem Stoffvorrat

Schnitt: Body Sausage Dog aus der Ottobre 04/2014

Jerseydrücker von Snaply

Schnitt: Babyhose RAS von Nähfrosch

Als ich das Set fertig genäht hatte, hatte ich das Empfinden, dass da noch irgendetwas fehlt. Und genau zu diesem sehr passenden Zeitpunkt kommt Mara Zeitspieler ins Spiel. Mara hatte auf ihrem Blog zum Probesticken aufgerufen und ich hatte mich beworben. Und tatsächlich habe ich das große Glück gehabt, in das Probestickteam für ihren Online-Shop www.mikronaut.de aufgenommen zu werden! Was habe ich mich darüber gefreut!
Die ersten Motive, wirklich wunderschöne kleine Eulen, bieten sich geradezu an, Baby- und Kinderkleidung zu verschönern. Und aus diesem Grund gesellte sich zum Babyset für klein Paula noch ein Knistertuch - bestickt mit einer der 3 kleinen Eulen.

Knistertuch nach eigenem Schnitt, mit Webbandresten und Jerseykordeln verziert, innen befindet sich Bratschlauch


Stickdatei: Eulenbutton von www.mikronaut.de

Die Stickdateien lassen sich alle im 10x10cm Rahmen sticken. Sie eignen sich wunderbar, um kleine Stoffreste noch sinnvoll zu verarbeiten und sind wirklich schnell gestickt. Ich habe mich richtig verliebt in das kleine Eulchen und möchte euch in den nächsten Tagen auch noch andere Nähbeispielen zeigen - Eulen eignen sich nämlich auch wunderbar für Jungssachen :)
Ihr könnt die Stickdateien ab heute auf www.mikronaut.de erwerben! Es lohnt sich :)

Ich bin dann mal weg und packe das Paket für Paula...

Lg, Nicole

verlinkt bei: outnow, selbermachbine, meitlisache und kiddikram

Montag, 16. Februar 2015

Geburtstagsgeschenk für Frau Mama

Anfang Februar hatte meine Mama ihren Geburtstag! Leider konnten wir in diesem Jahr nicht zusammen feiern - der Weg von 550km ist in meinem Zustand einfach zu weit. Aber für ein Päckchen mit Geschenken hat es noch gereicht und die Freude war groß! Denn neben einem niegelnagelneuen Kindle gab es noch etwas Genähtes... Darüber freut sich meine Mama immer ganz besonders :) Die Stoffwahl hat sie letzten Sommer selbst getroffen, da haben wir nämlich zusammen ein paar Stoffe eingekauft, aus denen dann nach und nach etwas für sie entstehen sollte. Als Model für die Blogfotos stand leider nur ich zur Verfügung, aber es hat trotz Kugel gut gepasst :D Und wenn es nicht für meine Mama wäre, hätte ich es auch gern selbst behalten... denn obwohl ich mir den Stoff nie ausgesucht hätte - im vernähten Zustand kombiniert mit ein paar liebevollen Details gefällt er mich richtig gut!


Schnitt: Sweet Winter Pulli von Näähglück

Stoff: Tierprintjersey von Janeas World, Lillestoff Leaves, Bündchen von örtlichen Stoffladen




Knopf: Princess Bubblegum

Meine Mama hat sich auf jeden Fall riesig gefreut und ihn schon mehr als einmal getragen. Da freu ich mich doch glatt mit :)

Liebe Grüße,
Nicole

Freitag, 13. Februar 2015

Stoff & Liebe: sew along #3 MixMeBoy

Bereits Ende Januar wurde auf dem Blog von Stoff & Liebe ein neues sew along ins Leben gerufen. Das sew along #3 MixMeBoy. Diesmal hat Bea von nEmadA einen tollen Schnitt für ein Jungsshirt als Freebook zur Verfügung gestellt. 
Da es bei mir ja grad drunter und drüber geht, hatte ich das sew along schon wieder verdrängt. Doch gestern kam mir der Gedanke, dass da doch noch irgendetwas war. Tja, und so hab ich noch "schnell" was gezaubert und bin mit dem Schnitt und dem Ergebnis sehr zufrieden :)


Ich habe mich für die Variante mit dem dreigeteilten Ärmel entschieden und das ganze in Gr. 86/92 mit etwas mehr Nahtzuhabe genäht (mein Sohn tendiert eher zu Gr. 92 und es soll ja noch eine Weile passen). Leider habe ich auf die Schnelle keine Tragefotos mehr hinbekommen, der kleine Mann hat sich schlicht und ergreifend geweigert. Aber ich denke, man erkennt das Shirt auch so ganz gut und immerhin soviel kann ich sagen: es passt :) Am Hals habe ich noch eine Knopfleiste eingearbeitet, da mein Sohn einen wahren Dickkopf hat. So sind wir immer auf der sicheren Seite. Und unten, am Bund, musste als kleines Aufhübschel noch ein Bindeband rein...

Schnitt: MixMeBoy von nEmadA

Jerseydrücker von Snaply

Stoff: DoubleFace Jersey von Lillestoff, Swafing Vicente Retro Baumwolljersey


Damit verabschiede ich mich für heute... Ich wünsche euch einen schönen, sonnigen Tag!

Lg, Nicole

Mittwoch, 11. Februar 2015

Mein erstes Probenähen :)

Ich habe es tatsächlich geschafft - ich durfte zum ersten Mal etwas zur Probe nähen. Das hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich nun hoffe, es bleibt nicht bei diesem einen Mal :)
Den heutigen Eintrag möchte ich nun also nutzen euch das gute Stück etwas genauer vorzustellen und natürlich auch ein bisschen Werbung zu machen für die Verantwortliche des Probenähens: Susi von Susi's Kreation. Viel Arbeit hat sie in ihr neues eBook "Over-It-All" gesteckt - und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Aber ich will euch nicht länger auf die Folter spannen. Hier kommen ein paar Fotos:

Schnitt: Over-It-All von Susi's Kreation

Stickdatei: Underwater Love von Kunterbuntdesign

Stoff: Underwater Love/Lillestoff, Kuschelsweat von Swafing

Jerseydrücker von Snaply

Kordel und Kordelstopper von Alles für Selbermacher

Es handelt sich um einen Overall in den Größen 44-128. Viele fragen sich jetzt vielleicht, welches größere Kind so einen Overall noch anzieht, aber beim Probenähen sind auch die Größeren nicht zu kurz gekommen. Schließlich lässt sich dieses Schnittmuster auch wunderbar als Faschingskostüm nähen. Schaut euch doch hier einfach mal ein paar Ergebnisse vom Probenähen an.
Der Overall kann mit normalen Bündchen oder Umschlagbündchen genäht werden, die inneliegend sind. Weiterhin besteht die Möglichkeit, ihm mit Wärmetaschen zu versehen, gefüttert oder ungefüttert und wie bereits gesagt, als Kostüm zu nähen. Sehr vielseitig! Es lohnt sich auf jeden Fall mal bei Susi's Kreation vorbeizuschauen :) Hier bekommt ihr das eBook, falls Interesse besteht!

Ich bin mit meinem Overall sehr zufrieden und kann es nun kaum erwarten, dass der kleine Bauchzwerg ihn endlich tragen kann! Es hat viel Spaß gemacht, wir waren eine super Truppe und ich möchte mich hiermit ganz arg bei Susi bedanken, dass sie mir die Chance gegeben hat, bei ihrem Probenähen teilzunehmen. 

Nun wünsche ich euch einen schönen Abend!
Lg, Nicole

Mittwoch, 4. Februar 2015

Meine kleine Kreativwerkstatt

Heute möchte ich euch mal mein kleines, aber feines Reich zeigen. 
Ich habe letztes Jahr im Januar (wieder) angefangen mit Nähen - habe von meiner Schwiegermutter die Nähmaschine als Dauerleihgabe bekommen. Auch heute steht sie noch hier. Jedoch hege ich die Hoffnung, dass sich das im Laufe des Jahres ändern wird. Ich würde mir nämlich gern eine richtig gute Nähmaschine zulegen. Eine, die auch dickere Stoffe problemlos näht und zusätzlich auch noch ein paar schöne Zierstiche besitzt. Aber bis dahin möchte ich mich nicht beklagen. Auch mit der einfachsten Singer Nähmaschine (Singer Tradition) kann man Nähen lernen :) 




Bereits kurze Zeit später ist hier eine Overlock Maschine eingezogen, da ich doch am meisten Kleidung nähe. Zunächst sind wir bei der W6 454D hängen geblieben. Für den Anfang wirklich ausreichend, wobei ich mir nicht sicher bin, ob da irgendwann noch eine andere einzieht. Vorher kommt dann eher noch eine Coverlock...
Und meine ganzer Stolz: die Brother Innovis-V3. Das Geschenk zu meinem 30. Geburtstag. Seitdem auch ständig im Einsatz. Ich liebe sie einfach und würde sie nicht mehr hergeben wollen!




Im Büro meines Mannes steht noch ein Silhouette Cameo - der wird aber eher für Wandtattos, Fensterbilder, zum Basteln und natürlich für die Größenangaben in der Kleidung genutzt.








Ja, und zum Rest muss ich wahrscheinlich nicht mehr viel sagen - außer vielleicht, dass ich natürlich viel zu wenig Stoff habe und deswegen auch immer wieder neuen kaufen muss :D




Liebe Grüße, 
Nicole