Mittwoch, 7. Oktober 2015

Nähen für Mädchen und Mandalalove #3

Heute zeige ich euch mein letztes Werk aus dem Probesticken für Schnabelina. Entstanden ist ein kleines Tunikakleid für Paula, die kleinste Tochter von sehr guten Freunden.

Womit wir auch schon beim Thema wären. Mädchen. Als ich mit dem 2. Kind schwanger war, war ich der festen Überzeugung, dass es ein Mädchen wird. Genauso sicher wie ich in der ersten Schwangerschaft war, dass es ein Junge wird. Damals ein Volltreffer. Es ist ja nicht so, dass ich unbedingt ein Mädchen wollte. Mir war es von Anfang an egal, hauptsache gesund. Aber wenn einen die weibliche Intuition so dermaßen einen Strich durch die Rechnung macht, ist man schon enttäuscht. Aber das hielt nicht lange an :) Ich freue mich über meine beiden Söhne und möchte sie für nix eintauschen, auch nicht für ein Mädchen. Im Gegenteil... ich bin eigentlich froh. Irgendwie kann ich mit Jungs besser. Das ist genauso wie beim Nähen. Viele sagen immer, für Jungs nähen wäre nix. Da gibts keine tollen Stoffe, und überhaupt ist das ja nicht cool. Für Mädchen hingegen kann man Kleidchen nähen, und überall Tüddelkram anwenden, rosa und lila, Glitzer, Steinchen. Ach, immer diese Klischees. Genau aus diesem Grund gibt es diesen Blog. Ich möchte zeigen, dass man auch für Jungs ganz tolle Sachen nähen kann, dass es wunderschöne Stoffe und auch Schnittmuster gibt, die wie für Jungs gemacht sind. Denn ich liebe es, für meine Jungs zu nähen!

Heute zeige ich euch allerdings was für Mädchen. Aber ich muss gestehen, dass es mir schwer fällt. Sowohl die Schnittmusterauswahl, als auch die Farbwahl. Ich mag es ja bunt, aber eben nicht sooooo übertrieben. Es sollte harmonisch sein und bitte kein Mustermix! Bah! Deshalb hat es eine Weile gedauert... ich habe zahlreiche Ottobre durchstöbert. Hin- und herüberlegt. Und bin am Ende bei diesem Schnittmuster hängen geblieben. Ich finde es durchaus gelungen :)

Das zweite Kleidchen ist für die Tochter von Bekannten, die wir während unseres Krankenhausaufenthaltes kennengelernt haben. Wir haben uns im August getroffen und ich kann ja nicht ohne ein kleines Mitbringsel jemanden besuchen :) Schnittmuster und Stoff ist gleich...


Schnitt: Birdie Birdie aus der Ottobre 1/2015

Stoff: Uni-Jersey von Sanetta, Ringeljersey von Lillestoff

Stickdatei: Mandala 2 von Schnabelina über Stoff&Liebe Blog


Stickdatei: tierische Ahnengalerie von Susalabim über kunterbuntdesign

Die Stickdatei Mandala 2 erhaltet ihr kostenlos auf dem Stoff&Liebe Blog. Es gibt sie in 2 Größen und jeweils mit Herzchen oder Sternchen. Schaut mal da vorbei, es lohnt sich!

Liebe Grüße und bis bald,
Nicole

verlinkt bei: kiddikram, meitlisache

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen