Sonntag, 11. Januar 2015

Mix and Match lillesol&pelle

Als ich den Blogpost von Julia am 24.12.2014 gelesen hab, wusste ich sofort - "Ich bin dabei!"
Für mich ist es eine Herausforderung der besonderen Art, schließlich ist es für Jungs gar nicht so einfach, was cooles zu nähen und dann auch noch zu kombinieren... Und wenn ich es richtig gesehen habe, kann man bisher die Teilnahme mit Jungskombis an einer Hand abzählen ;)

Ich habe also erstmal Weihnachten und Silvester vergehen lassen, mich zurückgelehnt und nur ab und zu einen Gedanken an den Wettbewerb "verschwendet". Doch dann Anfang Januar ging es los. Ich hab ein paar Schnittmuster von Julia, die habe ich herausgekramt und überlegt. Am Ende ist es was ganz Einfaches, aber unheimlich praktisches geworden.




Eine Kombination aus lillesol basics No. 5 Kapuzenjacke und lillesol basics No. 19 Sommerkombi Shirt (& Shorts). Entstanden ist daraus ein schicker Pullunder mit Kapuze. Mein Sohn trägt aktuell eine Gr. 86 im Übergang zu Gr. 92, deshalb habe ich bei dem Shirt Gr. 98 gewählt (sollte ja aus Sweat genäht werden). Da er ein richtiger Dickkopf ist, hab ich die Kapuze in Gr. 104 gewählt und den Schnitt an einen geschlossenen Halsausschnitt angepasst. 
Nachdem die Stoffauswahl getroffen war, gings ans Zuschneiden und dann auch gaaaanz schnell ans Nähen :) 
Ich bin super zufrieden, es hat alles auf Anhieb geklappt und der Pullunder passt wie eine 1. Besser hätte es doch nicht laufen können, oder?

Stoff: Alpenfleece in anthrazit und Lillestoff Sterne petrol/weiß


Stickdatei: Waschbär Claus (Lila-Lotta) von Huups


Auf der Vorderseite befindet sich noch eine kleine, aber feine Stickerei. Waschbär Claus hat schon länger auf seinen Einsatz bei uns gewartet - und jetzt darf er sich endlich zeigen.
Für mich ergab sich beim Nähen zusätzlich die Chance, etwas neues auszuprobieren. Ich habe nämlich noch nie eine verdeckte Naht genäht. Bei Kapuzenpullis, -shirts etc. bietet sich das ja aber regelrecht an und deshalb hab ich mich mal rangewagt - und den Kampf gewonnen. Bin sehr zufrieden fürs erste Mal.



Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Ergebnis und hoffe natürlich, dass ich ab morgen auch ein paar Stimmen erhalte :) Aber so oder so macht es einfach immer wieder Spaß kreativ zu sein und die Möglichkeit zu bekommen, an einem Wettbewerb teilzunehmen. Denn am Ende zählt das Ergebnis - und daran werden wir noch eine ganze Weile Freude haben!






"Mützen sind doof, Mama!"

Und wer sich jetzt fragt, ob mein Sohn zufällig die passenden Sachen dazu trägt, für den wird es in den nächsten Tagen spannend. Denn nachdem der Pullunder fertig war, hab ich den ersten neuen Vorsatz fürs neue Jahr gleich umgesetzt: Eine ganze "Kollektion" zu nähen. Passend zum Pullunder ist noch das eine oder andere Teilchen entstanden. Aber das zeig ich euch in einem anderen Post :) 



Ich kann nur soviel verraten: Claus hat noch das ein oder andere Mal seinen Einsatz!

Bis dahin, stimmt fleissig ab bei Julia von lillesol & pelle - es sind eine Menge toller Sachen entstanden!

Bis bald, 
Nicole

1 Kommentar:

  1. Och wie süß.. sehr schöne ähh.. coole Kombi ;) Die Stickerei gefällt mir auch sehr gut! Leider hab ich keine Stickmaschine.. :)
    Ich drück dir die Daumen!
    liebe Grüße
    Camilla

    AntwortenLöschen