Dienstag, 28. Oktober 2014

Kleiner Rückblick

Wie versprochen zeige ich euch heute ein paar meiner Nähwerke aus der letzten Zeit. Ich gehe nicht zu weit zurück, denn ich möchte euch nicht überfordern ;) Alles, was ihr auf den Bildern seht, zieht mein Sohn aktuell an!
Regenbogenbody von Schnabelina
Hose Giant Triangle aus der Ottobre 6/2013
Stickdatein Freebie von Anja Rieger Design
Stoff: Jersey von Lillestoff und Sweat von Swafing

Regenbogenbody von Schnabelina
Hose Chillax aus der Ottobre 1/2013
Stickdatei Lothar von Huups!
Stoff: Uni-Jersey von Lillestoff und Karojersey von Sanetta

Raglanshirt von Lillesol und Pelle
Stickdatei BooZoo von Kunterbuntdesign
Stoff: Ringeljersey aus dem Stoffladen in der Nähe

Raglanshirt von Lillesol und Pelle
Stickdatei Helmut und seine Superhelden von Huups!
Stoff: Interlockjersey von Sanetta


Raglanshirt von Lillesol und Pelle
Stickdatei Lothar von Huups!
Stoff: Interlockjersey von Sanetta

Babyanzug Anton von Klimperklein
Stoff:Tigerjersey von Lillestoff

Babyanzug Anton von Klimperklein
Stoff: Monsterjersey Eigenproduktion von Stoffwelten
Nun hoffe ich, ich habe euch damit nicht erschlagen. Ist wie gesagt, nur eine kleinere Auswahl, aber alles Teilchen, die mir am Herzen liegen. Das Max & Justus Shirt habe ich beispielsweise 2x genäht, einmal für meinen Sohn Max und umgekehrt (Justus & Max) für seinen Kumpel Justus. Wenn die beiden sich nun treffen, tragen sie oft das Freundeshirt und die Mamas sind glücklich ;)

Bis bald, 
Nicole


Freitag, 24. Oktober 2014

Bereit für den Kindergarten

Seit 2 Wochen nun schon geht mein "Kleiner" in den Kindergarten. Eigentlich sollte er erst ab Januar gehen, doch der Schnuppertag hat ihm so gut gefallen, dass wir das Ganze vorgezogen haben. Zunächst habe ich es vorallem mit einem weinenden Auge gesehen - immerhin waren wir über 18 Monate Tag für Tag zusammen. Aber inzwischen sehe ich mehr durch das lachende Auge. Er freut sich jeden Tag aufs Neue wenn es heißt "Auf gehts in den Kindergarten! - Jaaaaaaaaaa". Und dazu kommt, dass er viel ausgeglichener und zufriedener ist, seitdem er regelmäßig unter anderen Kindern ist. Für uns war es also definitiv die richtige Entscheidung...

Auf jeden Fall brauchte der Kleine eine Tasche oder ähnliches, in der Flasche und Brotdose transportiert werden können. Und Mamas, die nähen können, kaufen keine Tasche :)
Deshalb startete hier mein allererstes Taschenprojekt. Und es glückte. Ich bin zufrieden und mein Sohn trägt sie jeden Morgen voller Stolz in den Kindergarten! Was will frau denn schon mehr...






Für meine erste Tasche, finde ich, ist sie echt richtig gut geworden. Klar, würde ich beim nächsten Mal ein paar Kleinigkeiten anders machen, aber im Großen und Ganzen bin ich echt zufrieden. Ich kann mich jetzt auf jeden Fall entspannt zurücklehnen und das nächste Taschenprojekt planen (und diesmal für mich!).

Schnitt: Rudi two von Lillesol und Pelle
Stoff: Staaars grau von farbenmix,Taschenstoff Lissabon türkis von dawanda und Fly von Hamburger Liebe
Stickdatei: Lothar von Huups!

So, und nun geh ich noch etwas nähen, bis mein Sohn vom Mittagsschlaf erwacht.
Bis bald,
Nicole


Mittwoch, 22. Oktober 2014

Knallgelb!

Ich liebe ja kräftige Farben und bin der Meinung, Kinder sollten schön bunt angezogen sein. Als ich im August bei Sanetta im Werksverkauf war, lachte mich dieser neongelbe Sommersweat regelrecht an. Ich wusste sofort, dass wir Freunde werden und habe gleich eine größere Menge davon gekauft. Mit den süßen Fledermäusen von Cherry Picking habe ich einen perfekten Kombistoff gefunden. Da musste noch ein Louis her! Und zwar gaaaanz schnell :) Und hier ist er, der nächste Louis in Gr. 86/92:





Und in Aktion hab ich ihn natürlich auch gleich noch fotografiert. Er durfte den jungen Mann nämlich heute direkt zum Fotografen begleiten - Fototermin im Kindergarten. In neongelb sticht man schön heraus :) (Die Farbe in natura sieht allerdings eher so aus, wie auf den ersten 3 Bildern...)






Ich bin sehr zufrieden mit der Kombination. Das ist definitiv einer meiner Lieblingspullis an meinem Sohn. Und er ist auch ganz begeistert von den süßen Fledermäusen.

Schnitt: Louis von ki-ba-doo
Stoff: neongelber Sweat  und Bündchen von Sanetta, Fledermausjersey von Swafing/Cherry Picking

Und damit verabschiede ich mich in den Feierabend! Heute bleibt die Nähmaschine nämlich aus ;)

Bis bald,
Nicole

ps. Erstmals auch dabei bei made4boys...

Montag, 20. Oktober 2014

Aller Anfang...


Nun zu meinem Hobby - nähen. Seit Januar 2014 hat mich das Nähfieber gepackt. Wie es dazu kam? Ich war im örtlichen Handarbeitsladen und habe für meinen Sohn eine Wendebeanie gekauft. Zu Hause hab ich sie mir näher angeschaut und war recht schnell der Meinung: "Das krieg ich besser hin!". Tja, und so sollte es dann auch sein. Hab ganz schnell bei Stoffwelten eine Bestellung aufgegeben und ein paar Tage später durfte ich die Schätzchen dann in meinen Händen halten.
Natürlich waren die ersten Werke nicht so berauschend, aber immerhin trägt mein Sohn diese teilweise noch heute. So schlecht kann es also schon mal nicht gewesen sein.

Mittlerweile hab ich hier ein wahres Stofflager mit so einigen Schätzen. Aber bei mir staubt nix ein, es wird definitiv alles vernäht (irgendwann zumindestens ;)). Ich werde in den nächsten Tagen ab und zu Fotos schießen, wenn mein Sohn (19 Monate, aktuell Gr. 86) genähte Sachen trägt und diese hier einstellen. Quasi als Aufarbeitung der Vergangenheit ;)


Heute aber kann ich ein ganz aktuelles Nähwerk vorstellen, welches heute Mittag von meinem Maschinchen gehüpft ist - ein Louis von ki-ba-doo. Ganz tolles eBook, super ausführlich beschrieben und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Ich habe ihn aus Sweat kombiniert mit einem Streifenjersey von Sanetta und einer Federstickdatei von Hamburger Liebe in Gr. 86/92 genäht. Bin sehr zufrieden und werde demnächst noch die Variante mit dem Kuschelkragen probieren. Nun viel Spaß beim Bilder schauen ;)
















Schnitt: Louis von ki-ba-doo
Stoff: Wintersweat von dawanda, Ringeljersey von Sanetta
Stickdatei: fly feather von Kunterbunt-Design

Bis die Tage,
Nicole

Da bin ich!

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog!
Nun bin ich doch auch unter die Blogger gegangen, hab mich soooo lang dagegen gewährt. Aber irgendwie ist es eben auch schön, wenn man seine Werke, seinen Stolz mit Menschen teilen kann, die daran interessiert sind. 
Deshalb wird es hier in Zukunft öfters mal ein paar Einsichten in meine kleine "Kreativwerkstatt" geben. Ich freue mich über Lob, Kritik und liebe Worte!

Bis bald,
Nicole