Donnerstag, 18. Dezember 2014

Weihnachtsstress - Part I

Jedes Jahr dasselbe - ich nehme mir vor, die Produktion der Weihnachtsgeschenke frühzeitig zu beginnen. Und wo endet es immer, ja wirklich immer? Kurz vor Weihnachten wird mir bewusst, dass ich es eigentlich gar nicht mehr schaffen kann und ich geb Vollgas. Und am Ende schaffe ich es doch. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum es im nächsten Jahr dann wieder so läuft. Es funktioniert ja doch. Nun ja, ich hab noch ein bisschen was vor mir, doch ein großer Teil ist schon abgearbeitet. 
Mein Mann und mein Vater haben sich einen Hoodie gewünscht - da kann ich nicht nein sagen :) Habe schon ein paar nach dem Schnitt Hoodie Jo von czm genäht und bin von der Passform begeistert. Mag gar keinen anderen ausprobieren (werd ich aber irgendwann sicher trotzdem). Da ich beide nicht am Modell fotografieren konnte, sind es nur Ausschnitte geworden. Es ist nämlich sehr schwer, so einen "großen" Pullover gescheit auf ein Bild zu bekommen. Aber man kann sich sicherlich auch so ein gutes Bild davon machen.

Der erste ist für meinen Herrn Papa:

Stoff: Kuschelsweat von Lillestoff, Jersey von Sanetta

Stickdatei von Urban Threads



Der zweite Hoodie wurde mehr oder weniger nach den Wünschen meines Mannes genäht und bestickt. D.h. er hat sich bereits im Oktober die Stoffe auf dem Stoffmarkt selbst ausgesucht und auch die Stickdateien und deren Anordnung beruhen auf seinen Wünschen. Nun hoffe ich, dass er ihm auch gefällt :)

Stoff: Alpenfleece und Duobleface-Jersey vom Stoffmarkt

Stickdatei von Urban Threads


Stickdatei von Urban Threads



Und weil etwas fertig so besonders schön aussieht und ich richtig froh bin, diese beiden Projekte ohne großartige Probleme abgeschlossen zu haben - hier nochmal beide zusammen:




Morgen gehts dann weiter in der Geschenkeproduktion - allerdings erstmal ohne Nähmaschine. Ich muss wie jedes Jahr noch ein paar Kalender basteln...

Wer Lust hat, kann gern man bei Lila-Lotta vorbeischauen, die hat heute eine ganz tolle Verlosung gestartet. Ich würde mich riesig drüber freuen, aber ich gönne jedem das Glück zu den glücklichen Gewinnern zu zählen.

hier entlang gehts zur Verlosung


Bis bald und einen schönen 4. Advent!
Nicole

Montag, 8. Dezember 2014

klimpergroße Babyshirts

So schnell wie der kleine Mann wächst, komm ich mit dem Nähen gar nicht hinterher. Kaum hab ich alles in Gr. 86 fertig, kneift es schon an allen Enden und die Produktion in Gr. 92 kann beginnen. So geschehen letzte Woche in Form von 3 T-Shirts mit amerikanischem Ausschnitt und meinem ersten Täschling. 

Schnitt: Babyshirt von klimperklein
Stoff: senfgelber Unijersey von AfS

Stickdatei: Rüsselkäfer von Kunterbuntdesign

Schnitt: Babyshirt von klimperklein
Stoff: Monkey Tile von Lillestoff


Schnitt: Babyshirt von klimperklein
Stoff: Streifenjersey vom örtlichen Fachhändler

Schnitt: Täschling von allerleikind
Stoff: Jeans-Jersey vom Stoffmarkt

Knöpfe von Princess Bubblegum

Ich bin durchaus sehr zufrieden. Die Schnitte nach klimperklein sind ganz toll, sehr passgenau und super beschrieben. Nur zu empfehlen. 
Und der Täschling - wenn man sich erstmal durch die ganzen Möglichkeiten durchgerungen hat - auch wunderbar zu nähen. Da werden definitiv noch mehr folgen :)

Lg und einen schönen Abend,
Nicole

Montag, 1. Dezember 2014

Ich liebe Lothar!

Hab ich das schon mal erwähnt? Umso mehr habe ich mich gefreut, als mein Mann mir letztens von Lillestoff die letzten 1,5m von dem blauen Lothar mitgebracht hat. Ich hätte mich aber auch echt geärgert, wenn ich nix mehr bekommen hätte...
Die Stickdatei von Huups besitze ich schon länger. Das kann man ja wunderbar miteinander kombinieren. Und so geschah es dann auch:

Schnitt: Louis von ki-ba-doo
Stoff: Lothar blau von Lillestoff, blauer Uni-Jersey von Stoffwelten
Stickdatei; Lothar von Huups




Mir gefällt er auch aus Jersey sehr gut! Vielleicht sogar noch etwas besser, als aus Sweat :)
(naja, wahrscheinlich liegt das an Lothar...)

Wer auch ein großer Lothar-Fan ist, sollte heute mal hier vorbeischauen. In Lila-Lotta's Adventskalendertürchen Nr. 1 wartet ein Freebook für ein wunderschönes Lotharkissen auf euch!

Bis bald,
Nicole

Montag, 24. November 2014

Grün!

Mein Mann war vor nicht allzu langer Zeit im hohen Norden unterwegs. Und lieb wie er so ist, hat er einen Abstecher zu Lillestoff gemacht. Mit einer großen Tüte hat er diesen wieder verlassen und mich glücklich gemacht :) Ist es nicht schön, wenn unsere Männer wissen, womit sie uns eine Freude bereiten können? 
Einer der mitgebrachten Stoffe ist der Pinselstrich-Jersey in grün/petrol. Ich liiiiiebe den Stoff jetzt schon. Er hat so eine tolle Qualität, ist schön elastisch und die Farben sind einfach wunderschön. Daher musste dieser gleich als erstes "dran glauben". Genäht hab ich eine Hose aus der Ottobre, die ich schon mehrfach genäht habe. Ich finde den Schnitt einfach klasse! Als Kombistoff durfte ebenso ein Lillestoff herhalten - der Rumble in the Jungle. Passt farblich wunderbar, finde ich.
Um mal wieder ein schönes Set zu nähen, musste noch ein passender Schnitt für ein Oberteil her. Hab ein paar Ottobres gewälzt und bin dann auch schnell fündig geworden. Der Wind Chime hatte es mir schon länger angetan... 
Versehen mit ein paar netten Stickdateien und ein bisschen Schnickschnack (so viel ist bei Jungs ja leider nicht möglich) ist dieses wunderbare, farbenfrohe Set entstanden:

Schnitt: Wind Chime/Ottobre 4/2014
Stoff: grauner Doubleface Jersey vom Stoffmarkt
Stickdateien: Rhinoboy von Kunterbuntdesign
Knopf: Princess Bubblegum

Schnitt: Chillax/Ottobre 1/2013
Stoff: Pinselstrich-Jersey & Rumble in the Jungle von Lillestoff









Ich bin super zufrieden mit dem Set. Mein Kleiner wird das wohl in nächster Zeit öfters tragen :)

Euch noch einen schönen Abend!
Lg, Nicole

Montag, 17. November 2014

Bodyparade

Meinem Sohn kann man beim Wachsen ja quasi zuschauen. Ich bin (freiwillig) dauerbeschäftigt an der Nähmaschine, damit sein Kleiderschrank auch gefüllt bleibt. Denn fast jeden Tag wandert irgendwas auf den Stapel "zu klein". In letzter Zeit waren Bodys am meisten davon betroffen, deshalb musste dringend Nachschub her. Ich habe schon einige Bodyvariationen probiert und bin zumindestens beim Langarmmodell bei Schnabelinas Regenbogenbody mit amerikanischem Ausschnitt hängen geblieben. Für uns die beste Lösung. Der Body geht ohne Zerren über den Kopf und sieht dabei auch noch gut aus. 

Stoff: Braun/Beige-Ringeljersey von Lillestoff
Jersey-Drücker von snaply

Stoff: blau/weiß-Ringeljersey von Sanetta
Jersey-Drücker von snaply

Stoff: Nashorn-Jersey
 Jersey-Drücker von snaply

Stoff: Maxi Dots von Hamburger Liebe
Jersey-Drücker von snaply

Stoff: grau/weiß-Ringeljersey von Sanetta
Jersey-Drücker von snaply

Schnitt: Regenbogenbody von Schnabelina in Gr. 86

Und (vorerst) fertig ist sie, meine Bodyparade der letzten Tage :)
Bis bald,
Nicole

Mittwoch, 12. November 2014

Rückmeldung

Nachdem meine Overlock den Geist aufgegeben hatte und ich sie einschicken musste, hieß es für mich: Zwangsnähpause. Ich hätte heulen können. Aber wenn der erste Tag ohne Nähmaschine überstanden ist, relativiert es sich irgendwann und irgendwie vergeht die Zeit dann auch. 
Seit ein paar Tagen hab ich mein Schätzchen voll funktionsfähig zurück und hab mich gleich mal an ein schon länger gehegtes Vorhaben gewagt - die Relaxed Fit aus der Ottobre 01/2014. Für mich hieß das zum ersten Mal Scheinschlitz und ebenfalls zum ersten Mal aufgesetzte Taschen. Genau deshalb lag das Schnittmuster auch schon locker 2 Monate hier herum und ich hab einen Bogen drum gemacht. Aber nun endlich ist sie fertig! Seht selbst:

Schnitt: Relaxed Fit - Ottobre 01/2014
Stoff: Jersey von Sanetta, Sweat aus altem Sweatshirt,
Bündchen von Stoffwelten





Um auf Nummer sicher zu gehen, hab ich erstmal ein altes Sweatshirt meines Göttergatten recycled. Der Stoff läuft beim Waschen wenigstens nicht mehr ein ;)
Hab auch gleich noch ein paar Tragefotos geschossen, lustigerweise haben wir noch den passenden Body aus dem Streifenjersey von Sanetta im Schrank. Den hatte ich eigentlich für den Sommer genäht, aber er passt noch!
Mein Kleiner hatte beim Fotoshooting sichtlich Spaß im Bällebad...





Schnitt Body: Baby Whale - Ottobre 03/2012
Stoff: Streifenjersey von Sanetta
Und weil ich ein bisschen Leerlauf hatte, während ich auf meine Overlock warten musste, hab ich endlich etwas umgesetzt, was ich schon lange vor mir her schiebe - Größenangaben plottern und in die selbst genähte Kleidung bügeln. Bei mir kommt ja mittlerweile einiges zusammen... ist ein großer Haufen geworden. Aber ich bin so gut wie fertig! Und nun kann ich die Kleidung ruhigen Gewissens in Kisten auf den Speicher räumen - bald hole ich sie eh wieder raus ;) Hier noch anhand der Relaxed Fit ein Beispielbild:


So, und nun wünsche ich euch allen einen erholsamen Feierabend!
Bis bald, 
Nicole




Dienstag, 28. Oktober 2014

Kleiner Rückblick

Wie versprochen zeige ich euch heute ein paar meiner Nähwerke aus der letzten Zeit. Ich gehe nicht zu weit zurück, denn ich möchte euch nicht überfordern ;) Alles, was ihr auf den Bildern seht, zieht mein Sohn aktuell an!
Regenbogenbody von Schnabelina
Hose Giant Triangle aus der Ottobre 6/2013
Stickdatein Freebie von Anja Rieger Design
Stoff: Jersey von Lillestoff und Sweat von Swafing

Regenbogenbody von Schnabelina
Hose Chillax aus der Ottobre 1/2013
Stickdatei Lothar von Huups!
Stoff: Uni-Jersey von Lillestoff und Karojersey von Sanetta

Raglanshirt von Lillesol und Pelle
Stickdatei BooZoo von Kunterbuntdesign
Stoff: Ringeljersey aus dem Stoffladen in der Nähe

Raglanshirt von Lillesol und Pelle
Stickdatei Helmut und seine Superhelden von Huups!
Stoff: Interlockjersey von Sanetta


Raglanshirt von Lillesol und Pelle
Stickdatei Lothar von Huups!
Stoff: Interlockjersey von Sanetta

Babyanzug Anton von Klimperklein
Stoff:Tigerjersey von Lillestoff

Babyanzug Anton von Klimperklein
Stoff: Monsterjersey Eigenproduktion von Stoffwelten
Nun hoffe ich, ich habe euch damit nicht erschlagen. Ist wie gesagt, nur eine kleinere Auswahl, aber alles Teilchen, die mir am Herzen liegen. Das Max & Justus Shirt habe ich beispielsweise 2x genäht, einmal für meinen Sohn Max und umgekehrt (Justus & Max) für seinen Kumpel Justus. Wenn die beiden sich nun treffen, tragen sie oft das Freundeshirt und die Mamas sind glücklich ;)

Bis bald, 
Nicole