Donnerstag, 15. Februar 2018

Pieks!

Heute ist definitiv einer der Tage, an denen ich die Stacheln ausfahren und einfach mal ein paar Dinge/Leute pieksen möchte. Wenn von Beginn irgendwie alles nicht so toll läuft, sinkt der Gute-Laune-Pegel recht schnell. Aber ich hab mich dann doch recht schnell wieder gefangen und nun gehts mir gut! Und trotzdem könnte ich mein neues Kaktus-Kleid mal wieder ausführen... :)

Stoff: Summersweat Pieks (Design: Lillemo) von Lillestoff

Als "Pieks" hier ankam, musste ich ganz schön kämpfen. Mit mir und den Kindern, denn die fanden den Stoff total cool. Aber ich habe gesiegt und ihn mir gekrallt! Ich wollte schon immer mal ein Kaktuskleid haben, damit ich so ganz sanft auch mal die Stacheln ausfahren kann. Und dann piekse ich einfach drauf los - und zwar alles und jeden, der mir in den Weg kommt :D
Schnittmuster: Fine von Evli's Needle


Zum ersten Mal hab ich mir eine Fine genäht. Schon lange beobachte ich den "Hype" um das Schnittmuster und wußte nicht so recht, ob ich ihm erliegen möchte oder nicht. Pieks hat gesiegt und ist zu einer grandiosen Fine geworden. Ich liebe liebe liebe mein neues Kleid an mir! Und wieder einmal habe ich schon wieder ganz viele neue Fine's im Kopf!



Und den roten Lippenstift sollte ich auch öfters mal tragen... das gefällt mir recht gut an mir. Hätte ich auch mal nie gedacht, dass ich sowas denke (und schreibe). 


Habt einen schönen Tag, ihr Lieben!
Bis bald,
Nicole

Mittwoch, 7. Februar 2018

MööööpMööööp

Endlich ist es so weit! Schon seit langer Zeit habe ich auf das Stoffdesign gewartet und nun durfte ich ihn sogar vorab vernähen! Darüber habe ich mich riesig gefreut :) Und passenderweise erscheint am Samstag nicht nur der Stoff, sondern auch die dazu gehörige Stickdatei! Aber dazu gleich mehr :)

MööööpMööööp hat sofort das Herz meiner Jungs erobert. Was bin ich froh, dass ich noch etwas für den Kleinen übrig habe, denn sie haben sich beide um den Stoff gestritten. Gewonnen hat vorerst der Große, denn seine Kombi zeige ich euch heute. Aber auf meiner ToDo-Liste steht etwas für den Kleinen aus dem Stoff ganz weit oben!

Stoffe: MööööpMööööp (Design: SUSAlabim),
Rippsweat und Bündchen espresso, Bündchen türkis
und Ringel hellblau/braun von Lillestoff


Genäht habe ich eine Sweatjacke aus dem farblich perfekt passenden Rippsweat, kombiniert mit den hellblau/brauen Ringeln und natürlich dem MööööpMöööp-Jersey. Dazu gabs noch eine Mütze (ohne Mütze ist es einfach viel zu kalt ;) und ein schlichtes Basic-Shirt aus dem Hauptstoff.

Stickdatei: MöööpMöööp (Design: SUSAlabim) von kunterbuntdesign

Blickfang sind die beiden Stick-Bullis auf der Rückseite der Jacke. Sie stammen aus der dazugehörigen Stickdatei, die am Samstag bei kunterbuntdesign erscheinen wird. Enthalten sind Cabrio und Bulli von vorn und hinten in bis zu 4(!) verschiedenen Größen! 

Schnittmuster: Pablo von bienvenido colorido/farbenmix


Schnittmuster: Basicshirt aus dem Klimperklein-Buch
 und Beanie aus dem Kinderleicht-Buch
von Pauline Dohmen

Lange Zeit waren Jacken ein großes Angstthema beim Nähen für mich. Aber seit meiner Paula hab ich diese Angst irgendwie verloren. Es ist wirklich gar nicht so schwer und mit dem farbenmix-Tutorial Video für die Versäuberung der Reißverschlusses mit Webband ist es nochmal einfacher :) Ich mag es viel mehr als mit Belegen!


Ihr bekommt das hübsche SUSAlabim-Design ab Samstag als Stoff bei Lillestoff und als Stickdatei bei kunterbuntdesign.

Habt einen schönen Abend!
Bis bald,
Nicole

verlinkt bei: kiddikram, ich näh Bio, selbermachen macht glücklich, after work sewing, lillestoff

Sonntag, 4. Februar 2018

7 Jahre!

Weil heute unser Tag ist - der Tag an dem wir vor 7 Jahren geheiratet haben. 7 Jahre (plus die Zeit davor natürlich) Höhen und Tiefen, und das nicht zu wenige. Und irgendwie haben wir all das gemeistert und werden es auch weiter meistern. Auf unsere Art und Weise. Und das ist auch gut so, denn wir sind ein verdammt gutes Team. 

Ich möchte gar nicht so viel dazu schreiben, denn das ist schon seeeehr privat, hihi. Wir waren heute mit den Kids faschingsmäßig unterwegs und das, obwohl wir beide totale Faschingsmuffel sind. Haben schön gefrühstückt, viel über die letzten Jahre gesprochen. Und uns an unserer gemeinsamen Zeit erfreut. Sprich, wir hatten einen ganz normalen, aber sehr schönen Tag.

Und weil meine bessere Hälfte eben einfach so ist wie er ist, mich so akzeptiert wie ich bin mit meinen Ecken und Kanten, meinem Nähfimmel und der Stoffsucht, deshalb liebe ich ihn so sehr. Tja, und wen ich liebe, der wird von mir benäht :)

Stoff: Summersweat Bend (Design: Nestgezwitscher)
und Summersweat schwarz von Lillestoff

Schnittmuster: Mister Raglan von mialuna24/farbenmix

Geplant war aus dem wunderschönen Bend eigentlich nur ein Hoodie für mich. Aber der Stoff hat ihm so gut gefallen, dass er meinte, ich könne ruhig auch mal etwas für ihn nähen. Und dank dem schwarzen Uni-Summersweat ist das ganze auch gut aufgegangen :)



Und so könnten wir also demnächst im Partnerlook gehen... wobei ich denke, dass das eher nicht passieren wird. Wir wissen auch so, dass wir zusammen gehören :)



Habt einen schönen Sonntag Abend!

Bis bald,
Nicole

verlinkt bei: ich näh Bio, selbermachen macht glücklich, lillestoff

Donnerstag, 1. Februar 2018

Bend

Ich weiß nicht wie oft ich es schon geschrieben habe... aber es gibt sie eben einfach, die Stoffe, die dein Herz berühren und wie für einen selbst kreiert sind. Bend gehört für mich definitiv dazu! Die Farbe, das Muster und die Haptik - ein Zusammenspiel, was mir total gut gefällt. Damit hat die liebe Ziska genau meinen Geschmack getroffen. Deshalb war es für mich auch sofort klar, dass ich etwas für mich daraus nähe, was ich ganz oft tragen werde. Also irgendetwas Alltägliches. Und dann sah mein Mann den Stoff und meinte, der wäre etwas für ihn. Wie ich dieses "Problem" gelöst habe, zeige ich euch in den nächsten Tagen. Heute gehts hier nur um mich und meinen neuen Hoodie aus Bend <3

Stoff: Summersweat Bend (Design: Nestgezwitscher),
Summersweat schwarz und Bündchen moosgrün
von Lillestoff

Schnittmuster: Herzkönigin von Fred von SOHO

Genäht habe ich mir eine Herzkönigin mit Schalkragen. Zufälligerweise hatte ich das passende Bündchen in moosgrün hier liegen und so konnte ich Ton-in-Ton nähen - das mag ich ja ganz besonders! Abgerundet hab ich das Design mit schwarzen Covernähten und einer schwarzen Kordel. Mehr braucht es nicht! Ich liebe meinen neuen Hoodie jedenfalls genau so ganz, ganz sehr!



Ihr bekommt Bend von Nestgezwitscher seit letzten Samstag bei Lillestoff. Ich finde, es lohnt sich sehr :)

Habt einen schönen Donnerstag!
Bis bald,
Nicole

verlinkt bei: ich näh Bio, selbermachen macht glücklich, lillestoff, RUMS

Donnerstag, 25. Januar 2018

Paula und ich!

Ihr wisst gar nicht, wie sehr ich mich auf diesen Beitrag freue! Manchmal ist es ganz schön schwer mit den Bildern und Stoffneuigkeiten bis zum RUMStag zu warten :) Aber in den Zeiten der Reichweite-Probleme sind diese Linkpartys einfach Gold wert!

Schon seit geraumer Zeit hängt in meinem Nähzimmer ein buntes Zettelchen mit der Aufschrift "Eine Jacke nur für mich" an meiner Want-to-sew-Liste. Der Stoff und der Schnitt, quasi die fertige Jacke ist genau geplant. Wenn da nicht dieses große ABER wäre. ABER kriege ich das denn überhaupt hin mit dem Reißverschluss? Zahlreiche Jacken habe ich für die Jungs schon genäht, aber immer wieder hab ich ein mulmiges Gefühl, wenn es an den Reißverschluss geht. Und bei einer Jacke für mich ist der eben nochmal viiiiel länger und es hängt viel mehr Stoff dran. Deswegen schiebe ich das schon so lange vor mir her. (Und freue mich immer wieder, wenn sich wieder etwas dazwischen schleicht, sodass ich die Jacke doch nicht nähen muss, hihi).

Stoff: Stepper Knit Optik in naturweiß von Lillestoff

Und dann flatterte dieser wunderschöne Stoff ins Haus. Ein Stepper in Knit Optik, 100% Baumwolle, eine unheimlich schöne Struktur sowohl auf der Innen-, als auch auf der Außenseite (Doubleface). Und ich musste gar nicht lang überlegen, was ich daraus nähen möchte! Nein, diesmal entkommst du mir nicht, du blöde Reißverschlussangst. Diesmal stelle ich mich dir, ha! 

Schnittmuster: Paula (Design: bienvenido colorido) von farbenmix


Tja, und was soll ich nun sagen. Der Reißverschluss hätte mir besser gar nicht gelingen können! Ich hatte da eher dieverse andere Probleme... ich sag nur Coverlock. Aber wenn ich mir etwas in den Kopf setze, dann krieg ich das auch hin. Und meine BLCS und ich sind ja schließlich Freunde :) Wie ihr seht, habe ich die besten Covernähte hinbekommen und wieder etwas dazu gelernt. Man sollte eben doch bei den Nadeln ganz genau hinschauen. Ich dachte wirklich, ich hätte die SUK-Nadeln drin gehabt, hätte sogar meine Hand dafür ins Feuer gelegt. Nach ein paar Stunden mit hochrotem Kopf, einer Maschine, die schon fast aus dem Fenster flog, hab ich es dann als allerallerletzte Möglichkeit doch noch in Erwägung gezogen. Und taaaadaaa, Ursache gefunden, Coverlock am Leben, Nicole glücklich.

Reißverschluss von Snaply


Ich habe bei meiner Paula die ungefütterte Kapuze gewählt, da der Stoff einfach von der Innenseite her auch ganz, ganz toll aussieht. Auch die Passen mit den Taschen hab ich mit der Innenseite vom Stoff genäht. Dazu ein bisschen schwarzes Bündchen, ein schwarzer Reißverschluss und 1,5m Webband, um die Innenseite des Reißverschlusses etwas schöner zu gestalten. Mehr ist es nicht. Und ich bin sooo glücklich mit meiner neuen Jacke! Es hat sich so gelohnt, über den eigenen Schatten zu springen.


Den Stepper Knit Optik bekommt ihr in 6 Farben bei Lillestoff. Ich könnte gar nicht sagen, welche Farbe mich am meisten beeindruckt... aber naturweiß ist auf jeden Fall schon mal nah dran :) 

Vielleicht seht ihr nun in Zukunft doch öfters mal eine Jacke bei mir - wir werden sehen!

Habt einen schönen Donnerstag!
Bis bald,
Nicole

verlinkt bei: ich näh Bio, selbermachen macht glücklich, lillestoff, RUMS